Singleleben: Warum dein Solo dein Date beeinflusst

Neben umwerfenden Dessous findest du bei uns eine große Bandbreite an heißen Lovetoys für Sie, Ihn und Paare. Hier haben wir wie immer auf eine vielseitige Auswahl für die verschiedensten Bedürfnisse geachtet, schließlich funktioniert jeder Körper etwas anders und auch die Vorlieben unterscheiden sich enorm. Unsere Lovetoys sind bestens geeignet, um das Liebesspiel etwas aufzupeppen und neue reize ins Schlafzimmer zu bringen, heute geht es allerdings eher um die Solo-Verwendung. Warum du deine Solos als Single nicht zu kurz kommen lassen solltest und welches Lovetoy für welche Bedürfnisse am besten geeignet ist, das erfährst du hier!

Inhaltsverzeichnis:

1. Das Solo und die Selbstbestimmung
2. Bedürftig VS selbstbewusst
3. Innenliegende Zonen verwöhnen
4. Stimulation durch äußere Reize
5. Alles für dein Hintertürchen

1. Das Solo und die Selbstbestimmung

Kennst du eigentlich das Motto von Liebeslust? Wir richten alles in unserem erotischen Online-Shop nach folgendem Leitspruch aus: „Lebe deine Sexualität, frei und selbstbestimmt.“ Frei und selbstbestimmt. Lass dir das mal auf deiner Zunge zergehen und wirf einen Blick auf dein Liebesleben. In einer Beziehung fällt es mit der Zeit leicht, für die eigenen Bedürfnisse einzustehen, da die Vertrauensbasis gefestigt ist. Als Single ist die Sachlage eine andere: Ob heiße Abenteuer, längere Affären oder ab und an eine Nacht zu Zweit – das Liebesspiel ist einfach ein anderes. Hier haben viele Frauen Schwierigkeiten, klar und deutlich zu zeigen und zu formulieren, was sie sich wünschen (und manchmal ist dafür auch gar keine Zeit mehr 😉 ). Damit die individuellen Bedürfnisse und Vorlieben trotzdem nicht zu kurz kommen, kannst du dich beim Solo mit den richtigen Lovetoys komplett ausleben. Vor allem Frauen neigen oft dazu, beim Sex eher den Mann glücklich machen zu wollen, anstatt ihre eigene Lust komplett frei zu leben. Das hat mehrere Gründe: Zum einen möchten wir gerne als sexy, verrucht und unkompliziert abgespeichert werden. Wenn wir den Mann also einfach machen lassen, holt er sich schon, was er braucht. Nicht wirklich emanzipiert, ich weiß. Trotzdem möchten wir oftmals lieber vermeiden, als verkopft, unlocker oder gar zu anspruchsvoll wahrgenommen zu werden, als eine wirklich heiße Nacht auch für uns zu erleben. Hier ist vielen Frauen die Fremdwahrnehmung (und vor allem die Fremdbewertung) wichtiger, als die eigenen Bedürfnisse zu befriedigen. Zum anderen ist es das weiche Herz voller Mitgefühl: Frauen neigen eher dazu, anderen ein gutes Gefühl schenken zu wollen und setzten sich leider viel zu oft an zweite Stelle. Diese Verhaltensweise braucht Zeit, um überdacht und geändert zu werden. Daher sind umfangreiche und liebevolle Solos umso wichtiger! Hier geht es ganz allein um dich und Gedanken wie: „Er findet es bestimmt geil, wenn ich…“ oder „Er macht das bestimmt gerade, weil er das mag, ich lass ihn mal…“ kommen gar nicht erst auf. Beim Solo kannst du komplett selbstbestimmt handeln und genau das tun oder nicht tun, worauf du gerade Lust hast.

2. Bedürftig VS selbstbewusst

Ein weiterer Grund, weshalb Solos in das Leben jedes Singles gehören sollten, ist das Dating-Verhalten: Wenn man auf dem Zahnfleisch läuft, ist es schwer, cool und gelassen zu bleiben. Nähe und sexuelle Befriedigung sind essenziell, um ein erfülltes und glückliches Liebesleben zu gestalten – wieso solltest du diese wichtigen Grundlagen in fremde Hände geben? Kümmere dich um deinen Körper und deine Bedürfnisse und sorge so für einen entspannten Auftritt beim ersten Date. Wenn dir der Typ nicht passt: Weg damit! Falls doch: Los geht’s! Aber wenn wir mal ganz ehrlich sind: Wirklich frei entscheiden kannst du das doch nur, wenn du auch damit leben könntest, ihn ziehen zu lassen. Lade deine Akkus auf und nimm deine sexuelle Erfüllung erstmal selbst in die Hand, danach ist alles weitere ein sexy Bonus.

Da du nun ein paar Gründe gelesen hast, warum umfangreiche Solos für dich als Single wichtig sein sollten, kommen wir nun zum Wie. Das unser Sortiment umfangreich und vielschichtig ist, weißt du bereits. Aber welches dieser vielen Prachtstücke ist denn nun das Richtige für dich? Eine ausführlichere Beschreibung all unserer Kategorien findest du in dem dreiteiligen Blogbeitrag: „Im Dschungel der Lovetoys“. Hier möchte ich kurz einen Einblick in deine Möglichkeiten je nach Bedürfnissen gewähren:

3. Innenliegende Zonen verwöhnen

Du sehnst dich nach dem Gefühl, mit einem Mann zusammen zu sein? Dann habe ich eine gute Nachricht für dich: Viele unserer Vibratoren und Dildos sind der männlichen Anatomie nachempfunden und überzeugen mit einer nachgebildeten Eichel und sinnlichen Aderungen am Schaft. Manche Dildos wurden sogar mit Hoden ausgestattet, um ein absolut realistisches Gefühl empfinden zu können. Hier wird in jedem Fall die vaginale Stimulation der Penetration nachempfunden, einige Modelle sind zusätzlich auf den G-Punkt ausgelegt. Unsere Dildos gibt es auch mit Saugnapf am Fuß, damit du in den Genuss von freihändigem Vergnügen kommst. Bei den Vibratoren hast du die Wahlmöglichkeit zwischen wasserfesten Modellen, Vibratoren mit Akku oder Batterien und verschiedenen Zonen, die stimuliert werden. Sogar Vibratoren mit Heizfunktion zählen wir zu unseren Schätzen. Du stehst nicht gerade auf Adern am Schaft? Dann könnten unsere genoppten oder gerillten Modelle vielleicht das Richtige für dich sein. Stöbere gerne ein wenig und probiere aus, was am besten zu dir passt!

4. Stimulation durch äußere Reize

Hier werden nicht nur die Frauen fündig: Äußere Stimulation ist quasi ein Höhenflug-Garant und wir bieten dir verschiedene Möglichkeiten an. Bei den Frauen liegt die Klitoris außen und ist besonders empfindlich, daher haben wir verschiedene Lovetoys für ihre Bedürfnissee parat: Ein klassischer Auflegevibrator versetzt sie in Schwingung und ermöglicht heiße Höhenflüge durch die äußere Stimulation. Mit einem Druckwellen-Stimulatoren wird die Klitoris ohne direkte Berührung verwöhnt und kann somit nicht überreizen – das berühmteste Beispiel hierfür ist der sagenumwobene Womanizer®, der jede Vorstellung übertrifft! Bei Liebeslust findest du auch heiße Kombi-Modelle, die vaginale-, G-Punkt- und klitorale Stimulation kombinieren – für ein atemberaubendes Allround-Erlebnis!
Für das Beste Stück der Herren findest du bei uns viele verschiedene Masturbatoren, die mit Silikon den Schaft und die Eichel intensiv verwöhnen. Hier gibt es manuelle Exemplare und auch welche mit Vibration. Zur zusätzlichen Stimulation beim Solo, für längere Standfestigkeit und einen intensiveren Höhepunkt bieten wir verschiedene Penisringe an, die die Blutzufuhr leicht unterbinden und ein unvergleichliches Gefühl schenken!

5. Alles für dein Hintertürchen

Wenn du noch das perfekte Lovetoy für anale Stimulation suchst, kannst du dich getrost auf unseren Shop verlassen: Heiße Analplugs dehnen den Anus soft und sorgen für umfangreichere Höhenflüge. Analketten lassen sich hingegen tiefer einführen und bieten durch verschiedene Kugeln ein abwechslungsreiches Erlebnis.
Mit den unwiderstehlichen Prostatavibratoren kommt ER absolut auf seine Kosten! Manche Modelle sind hier sogar mit einem Masseteil für den Damm versehen und wiederandere sind durch eine flexible Silikonschnur mit einem Penisring verbunden. So wird das Solo zum leidenschaftlichen Abenteuer!

Nach diesem Theorie-Anteil darfst du nun in den vollen Genuss der Praxis kommen: Probiere dich aus, erlebe die Zeit mit dir Selbst auf eine andere Art und Weise und hebe dein Solo aufs nächste Level! Wir von Liebeslust wünschen dir viel Vergnügen dabei!

Written By
More from Melissa

Der Luxus Adventskalender 2020

Vorbei ist die Zeit, in der man sich um 21:00 Uhr in...
Read More